Startseite
Beschreibung
Bedienungsanleitung
Einsatzmöglichkeiten
Video -  Show
Bilder
Gästebuch
Impressum
     
 




Die Brutvorrichtung besteht aus 9 Teilen, die anhand  der beiliegenden Aufbauanleitung zusammengesetzt wird.
Sie wird im Aquarium so befestigt, dass die obere Kante
der Brutvorrichtung, 3 cm über dem Wasserspiegel des
Aquariums liegt.
Zur Befestigung werden dünne Alustreifen ( sind bei der
Lieferung dabei ) verwendet. Diese kann man gut an der
Aquariumscheibe befestigen.
Vorhandene Aquariumabdeckungen schließen problemlos. 

Sie können die Brutvorrichtung auch als Ablaichbecken
oder Aufzuchtbecken verwenden.

Aufgrund des Stecksystems, lassen sich alle Teile der
Brutvorrichtung ohne größeren Aufwand, problemlos
reinigen.     



1 Grundbehälter
2 Bodenplatte
3 Mittelteil
4 Rückteil mit Gitternetz
5 Kammertrenner
  + 2 Alustreifen


Betriebzustand

Die Brutvorrichtung an
der Frontscheibe eines
Aquariums befestigt.
Dort können Sie in Ruhe
ihr Eigelege bestaunen.